Pluck for Fun

Pluck for Fun …
…ist das Nachwuchsorchester der Mandolinata Mannheim 1920 e. V.

Ursprünglich als Kinderorchester gegründet, hat sich das Ensemble für Spielerinnen und Spieler jeden Alters weiterentwickelt. Hier haben die Instrumentalschüler der Mandolinata aber auch instrumentale Wiedereinsteiger die Möglichkeit, sich im Ensemblespiel zu üben – gemeinsam macht’s eben doch mehr Spaß …

Geleitet wird Pluck for Fun seit 2016 von den beiden Musiklehrern Heiko Duffner und Zacharias Zschenderlein. Seit 2018 hat letzterer die alleinige Verantwortung übernommen. Das Repertoire reicht von folkloristischer und klassischer Literatur bis hin zur modernen Rock- und Popmusik. Letztere sind meist eigene Bearbeitungen der beiden Dirigenten – ideenreich gesetzt und auf das jeweils aktuelle Können der Spielerinnen und Spieler maßgeschneidert abgestimmt.

Pluck for Fun probt dienstags am späten Nachmittag außerhalb der Ferien in den Räumen des evangelischen Gemeindezentrums Neuhermsheim. Ein Mal im Jahr werden die Feinheiten in einer Wochenendprobe einstudiert. Mehrere öffentliche Auftritte im Jahr krönen die musikalische Arbeit. Großes Ziel ist es natürlich zu gegebener Zeit in das Hauptorchester der Mandolinata aufzurücken.

Pluck for Fun sucht ständig neue Mitspierlerinnen und Mitspieler. Also meldet Euch …
Im Vordergrund steht absolut der Spaß an der Musik und an den gemeinsamen Aktivitäten – Pluck for Fun eben!

Proben:
Dienstags 18.30 – 19.30 Uhr (außer in den Ferien)
im Ev. Gemeindezentrum in Neuhermsheim

Kontakt:
Thea Gauer – Telefon 0621 – 43 10 871
Oder per Email über das Kontaktformular

Der Dirigent Zacharias Zschenderlein leitet seit Anfang 2016 das Nachwuchsensemble Pluck For Fun. Er ist für das Studium an der Musikhochschule im Fach Jazz-und Popularmusik mit Hauptfach Gitarre nach Mannheim gekommen und lebt dort seit über zehn Jahren.

Zacharias Zschenderlein studierte vorher klassische Gitarre an der Gitarrenakademie Koblenz bei Hubert Käppel und an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz bei Tilman-Hoppstock und Stefan Hladek. Außerdem studierte er nach dem Abschluss an der Musikhochschule noch drei weitere Jahre an der Popakademie.

Zacharias Zschenderlein ist in der mannheimer Szene sehr umtriebig und beteiligt sich an vielen Projekten veschiedenster Stilrichtungen. Außerdem unterrichtet er eine Gitarrenklasse an der Kolpingskapelle Hambach und gibt Musikunterricht am Kinderheim St. Josef in Mannheim-Käfertal.